Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Theologische Standardwerke
Bibel
Bibelstellenübersicht
Bibelkommentare
Gesangbücher
Gottesdienst
Kirchenjahr
Religionen
 
Familie
Kinder
Senioren
 
Theologie für:
Alle
Bibelleser
Anfänger
Pädagogen
Theologen
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Datenschutzhinweise
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z
Gottesdienste Lieder / Gesang Die Bibel, Das Buch der Bücher

Christentum

Reihen Religionen
Predigten

Evangelisches Gesangbuch

Bibelausgaben

Andachten

Jesus

Theologische Standardwerke Weltreligionen
Kasualien  / Sakramente Gotteslob Luther Bibel Einheitsübersetzung Geschichte Christentum
Bibelwoche   Auslegungen / Kommentare Gebete Reformation Periodika Christentum
Gemeinde / Gemeindepraxis Liedpredigten Bibelatlas
Bibellexikon
Glaube / Glaubensseminare Martin Luther Zeitschriften Freikirchen
Lektionar / Perikopenbuch Liederbücher Bibelkonkordanz Werte / Ethik Luther Bibel Biografiien / nach Autoren gelistet Judentum
ev. Kirche / EKD Kindermusical Allgemeine Titel zur Bibel Protestantismus-Evangelisch

Kirchengeschichte

Lebensbilder Islam
kath. Kirche Musical Auslegungen Bibelstellen

Übersicht Theologiestudium

 
 
Kinder Jugend Familie Kirchenjahr Laienspiele Medien Archäologie
Religionspädagogik / Religionsunterricht Familiengottesdienst aktuelle Predigthilfen Anspiele Computerbibeln Geografie
Kindergottesdienst Konfirmanden Kinder Perikopenbuch ab 1.Advent 2018 Spiele / Gruppenspiele Hörbibel / Hörspielbücher Bibelatlas
Kinderbibeln Jugendgottesdienste Frauenthemen Sommergottesdienste nach Bibelstellen Kamishibai Schul-Wandkarten
Kinderbibelwoche Schulbibel Senioren Schulgottesdienste Kindermusical Poster / Wandkarten / Zeittafeln
Kindergebete   Gender Erntedank Musical Möckmühler Arbeitsbögen Reiseführer
Kindermusical Romane / Erzählungen Humor / Romane / Belletristik Kalender 2020 Krippenspiele Filme / Videos / DVDs Pilgerreisen

Trauerbegleitung bei Kindern  / Trauer / Hospizarbeit

Jahreslosungsposter Weihnachtsmusical Diaserien / Puzzles / Folien Jakobsweg

16.08.2019: Empfehlungen aus unserer Seite Aktuelle Bücher / Neuerscheinungen

978-3-8471-0084-3 Ursula Lorenz
Umweltethik - ein evangelisch-katholischer Vergleich

Vandenhoeck & Ruprecht Unipress, 2013, 428 Seiten, Gebunden, 15,8 x 24 cm
978-3-8471-0084-3

65,00 EUR
Dieser Band untersucht Fragen der Umweltethik interkonfessionell auf Übereinstimmungen und somit Ansatzpunkte für intensivere ökumenische Zusammenarbeit ebenso wie auf Verständigungs- und Verständnisschwierigkeiten sowie mögliche Differenzen. Die Autorin nimmt dabei vor allem Ansätze zur Begründung von Umweltethik in den Blick. Sie vergleicht katholische mit protestantischen kirchlichen Veröffentlichungen und Texten ausgewählter deutschsprachiger Theologen beider Konfessionen. Im Anschluss daran fragt sie nach den Ursachen für die gefundenen Besonderheiten. Teilweise liegen diesen uneinheitliche Sprachformen und terminologische Differenzierungen zugrunde, darüber hinaus werden allerdings auch die vorhandenen dogmatischen Hintergründe und Grundlagen von Umweltethik berücksichtigt. Als Chance für weitere Zusammenarbeit und zukünftige gesellschaftliche Akzeptanz könnte das Konzept der Nachhaltigkeit dienen.
978-3-406-74185-2 Hubert Wolf
Zölibat
16 Thesen
C. H. Beck, 2019, 190 Seiten, Softcover,
978-3-406-74185-2
14,95 EUR Warenkorb
Der Zölibat verpflichtet katholische Priester zur Ehelosigkeit. Trotz sexuellem Missbrauch durch Priester wird er bis heute als ein Grundpfeiler der Kirche verteidigt. Hubert Wolf zeigt dagegen, dass der Zölibat gar nicht so alt ist und es heute bereits verheiratete Priester gibt. Er hinterfragt die diversen Begründungen und findet gute Gründe dafür, den Zölibat endlich abzuschaffen. Sein kirchenhistorisch profunder, glasklar argumentierender Weckruf sollte auch im Vatikan gehört werden.

Die Ehelosigkeit der Priester wurde mit ihrer kultischen Reinheit begründet. Sie diente dem Schutz der Kirche vor Erbansprüchen legitimer Söhne und später zur Abgrenzung von den Protestanten. Noch von Johannes Paul II. wurde der Zölibat mit Verweis auf Jesus spirituell verklärt. Doch gehäufte Missbrauchsfälle lassen fragen, ob die priesterliche Ehelosigkeit immer heilsam ist. Hubert Wolf stellt die umstrittene Einrichtung rigoros auf den kirchenhistorischen Prüfstand. Er erklärt, wie es zum Zölibat kam, warum die alten Argumente nicht mehr ziehen und welche guten Gründe es heute dagegen gibt: Ausnahmen vom Zölibat haben sich bewährt, der Priestermangel könnte behoben und die Gefahr des Missbrauchs eingedämmt werden. In einem gibt Hubert Wolf den Fürsprechern des Zölibats allerdings recht: Mit seinem Wegfall könnte das klerikale System mit seiner Geringschätzung von "Laien" und Frauen insgesamt zur Disposition stehen. Und das wäre auch gut so.
978-3-579-01468-5 Michael Winterhoff
Deutschland verdummt
Wie das Bildungssystem die Zukunft unserer Kinder verbaut
Gütersloher Verlagshaus, 2019, 224 Seiten, Gebunden, Schutzumschlag,
978-3-579-01468-5
20,00 EUR Warenkorb
Bildung in Deutschland: eine Katastrophe. Kinder und Gesellschaft nehmen Schaden! Michael Winterhoff redet Klartext, zeigt anhand vieler Beispiele aus seiner langjährigen Praxis als Kinder- und Jugendpsychiater, aber auch aus zahlreichen Rückmeldungen zu seinen Büchern und Vorträgen, was heute in Kitas und Schulen falsch läuft – so falsch, dass in seinen Augen die Zukunft unserer Gesellschaft gefährdet ist. Leidtragende sind für ihn die Kinder, die man quasi sich selbst überlässt. Winterhoff verharrt nicht bei der Bestandsaufnahme und Analyse, er zeigt konkrete Lösungen und Maßnahmen auf und fordert u.a. eine groß angelegte Bildungsoffensive: Weg von Kompetenzorientierung und den unfreiwillig zu Lernbegleitern degradierten Lehrern, hin zu echter Bildung und Pädagogen, die den Kindern wieder ein Gegenüber sein dürfen. Denn nur die Orientierung an Bezugspersonen ermöglicht die Entwicklung von emotionaler und sozialer Psyche.

Die aktuelle Bildungskatastrophe: Michael Winterhoff redet Klartext
Konkrete Lösungsvorschläge und Wege aus der Misere
Erschütternde Insiderberichte aus Kita und Schule
Der aufrüttelnde Appell des renommierten Kinder- und Jugendpsychiaters
Leseprobe
978-3-579-07550-1 Christian Schwarz /  Jochen Arnold
Gottesdienste zum Elementaren Kirchenjahr und zu den Kasualien in Leichter Sprache

Gütersloher Verlagshaus, 2019, 160 Seiten, mit CD-ROM, kartoniert,
978-3-579-07550-1
21,00 EUR Warenkorb
Gottesdienstpraxis Serie B

Aus Veränderungen in Kirche und Gesellschaft ist ein experimenteller Band erwachsen: Modelle in ‚barrierefreier‘ Sprache (nicht nur) für Gemeinden mit monatlichem Gottesdienst.

Zwei Konzepte fließen in diesem Band zusammen: das von der Liturgischen Konferenz entwickelte »Elementare Kirchenjahr<<, das einen Gottesdienst pro Monat und zu den Hauptfesten vorsieht, sowie die Leichte Sprache, die dem inklusiven Anliegen verpflichtet ist und Sprache für möglichst viele Menschen verstehbar machen möchte.
Der Band enthält für jeden Monat einen detaillierten Gottesdienst-Vorschlag einschließlich Predigt in Leichter Sprache. Ergänzt wird er durch Entwürfe zu den Kasualien Taufe, Konfirmation, Trauung und Bestattung.
Leseprobe
978-3-579-03217-7 KU Praxis 64
Leben und Tod

Gütersloher Verlagshaus, 2019, 80 Seiten, mit CD, Broschur, DIN A 4
978-3-579-03217-7
20,00 EUR Warenkorb
Kerstin Gäfgen-Track (Hrsg.), Carsten Haeske (Hrsg.), Uwe Martini (Hrsg.), Ilona Nord (Hrsg.)
Im Konfi-Alter denken viele Jugendliche ganz grundsätzlich über ihr Leben und dessen Ende nach. Das sieht man an dem nachhaltigen Erfolg aller Konfi- Einheiten, die um das Thema Jenseits kreisen. Dieses Heft wird einen Orientierungsartikel von Dr. Christina Costanza (Studienleiterin am Theologischen Studienseminar in Pullach) bieten. Konkret wird das Thema in Bausteinen wie „Kintsugi - Gott macht ganz“, in dem die traditionelle japanische Reparaturmethode für Keramik in der Konfi- Arbeit fruchtbar gemacht wird. Der Baustein „Let´s play. Leben und Tod im Computerspiel“ nähert sich medienpädagogisch dem Thema an. In dem Baustein „Haus am See“ entwerfen die Konfis ihre eigene Vision eines gelungenen Lebens in einem Erklärvideo. Darüber hinaus präsentiert das Heft noch viele weitere Bausteine und Einblicke in aktuelle fachliche Diskussionen
Leseprobe
978-3-451-31308-0 Rüdiger Lux
Sacharja 1-8

Herder Verlag, 2019, 696 Seiten, Gebunden, Schutzumschlag, 17,0 x 23,7 cm
978-3-451-31308-0
115,00 EUR Warenkorb
Herders Theologischer Kommentar zum AT

Sacharja 1-8 lässt einen Propheten aus der Zeit der Anfänge des Zweiten Tempels zu Wort kommen. Zentrales theologisches Thema und zugleich unabdingbare Voraussetzung für den Neuanfang nach dem Exil ist die Rückkehr JHWHs nach Jerusalem und zum Zion. Sie wird in einem Zyklus von acht Nachtgesichten entfaltet. Dabei entsteht vor den Augen des Propheten und seiner Leser eine mental map, eine Neuvermessung der Welt mit Jerusalem und seinem Tempel als Zentrum künftigen Heils.
Leseprobe
978-3-7887-3369-8 Jörg Jeremias
Nahum

Vandenheock & Ruprecht, NTH, 2019, 226 Seiten, Gebunden,
978-3-7887-3369-8
60,00 EUR Warenkorb
Biblischer Kommentar Altes Testament Band XIV / 5,1

Dieser Kommentar besticht durch die Genauigkeit der Begründung exegetischer Entscheidungen im Gespräch mit anderen Ansichten.

Neue Perspektive auf den unbequemen Propheten Nahum. Das selten gelesene Buch Nahum verbindet ältere Prophetenworte gegen Ninive, die Hauptstadt der Weltmacht der Assyrer, mit Aktualisierungen, die Jahrhunderte jünger sind und Grundsätzliches über Gott aussagen wollen.
Das kleine Buch Nahum hat bis heute keine gute Presse.
Die Worte Nahums sind jedoch gegen die Hauptstadt des damaligen Weltreiches der Assyrer gerichtet, unter dessen Herrschaft die Einwohner Judas stöhnten, und daher von prinzipiell anderer Qualität. Als bestätigtes Gotteswort haben sie jahrhundertelang Menschen, die unter Unterdrückung litten, als Stütze ihrer Hoffnung auf die Wende der Not gedient. Jörg Jeremias arbeitet die Verwurzelung der Botschaft Nahums in der Tradition der frühen Propheten des Alten Testaments heraus und besticht dabei durch die Genauigkeit der Begründung exegetischer Entscheidungen im Gespräch mit anderen Ansichten. Zudem - so Jeremias - ist statt von mehreren literarischen Schichten im Buch nur von zweien auszugehen.
Leseprobe
978-3-946905-49-3 Predigtstudien
je Perikopenreihe 2 Halbbände

Perikopenreihe I. Zweiter Halbband 2018/2019
978-3-946905-67-7
25,00 Warenkorb
Eine gute Predigt lebt davon, den vorgegebenen Bibeltext in die Sprache der Menschen heute zu übersetzen. Seit über 40 Jahren sind die Predigtstudien bei dieser Herausforderung ein unverzichtbares Hilfsmittel. Jeder Predigttext wird jeweils von zwei Autoren im Dialog bearbeitet.

Das Autorenteam besteht aus jüngeren und älteren Theologinnen und Theologen, die in Gemeindearbeit, Kirchenleitung und Wissenschaft tätig sind. Diese bunte Vielfalt an Erfahrungen inspiriert zu einer lebendigen Auseinandersetzung mit den manchmal allzu vertrauten Bibeltexten und der Lebenssituation der Predigthörerinnen und -hörer. Deshalb dürfen die Predigtstudien auch heute in keinem theologischen Haushalt fehlen.

Inhaltsverzeichnis
zu allen lieferbaren Ausgaben
 
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite        letzte Bearbeitung: 16.08.2019, DH