Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten. Hinweise zum Datenschutz und Cookies

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Übersichtsseite Gottesdienste
Predigten
Predigtarbeit
Periodische Predigthilfen
Lesepredigten
Kasualien
Zeitschriften - Periodika
alphabetische Übersicht Predigthilfen / Periodika / christlicher Zeitschriften
 
Predigthinweise zu den Predigtreihen
Perikopenbuch
Agenden
 
Reihenübersicht Bibelkommentare
Bibelstellenübersicht AT
Bibelstellenübersicht NT
Predigtbände Antiquariat
 
Kirchenjahr, allgemein
 
 
katholische Lesejahre A - B - C
 
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Datenschutzhinweise
 
Übersichtskarte der kath. Bistümer Gotteslob katholische Lesejahre A - B - C, Lektionare, Messbücher Wortgottesdienste Studiengang Katholische Theologie
Päpste / Vatikan Exerzitien Stundengebetsbücher Lektionar zum Stundenbuch Schott-Messbücher Tagzeitengebete kath. Katechismus
      Sakramente      
Taufe Kasualie Beichte Buße Eucharistie Firmung Ehe / Trauung Weihe Krankensalbung

Sakramente, Rituale

siehe auch Kasualien (ev.)
978-3-7917-3205-3 Andreas Wollbold
Taufe - Firmung - Eucharistie - Trauung

Pustet Verlag, 2020, 450 Seiten, kartoniert,
978-3-7917-3205-3
34,95 EUR Warenkorb
Grundlagen und Gestaltung der Sakramentenpastoral
Sakramente sind Brücken zu Gott. Manchmal scheinen sie wie abgebrochen: schöne Feiern ohne echten Glauben. Oder kann eine verantwortliche Pastoral zu Taufe, Firmung, Eucharistie und Trauung Menschen, so wie sie sind, neu zu Gott führen? Dieses Handbuch führt umfassend in die Grundfragen der Sakramentenpastoral und in die einzelnen Sakramente ein. Pastorale Fragestellungen werden theologisch fundiert, doch stets in den Dienst der konkreten Praxis gestellt. Das Buch will Wege aufzeigen, Motivation aufbauen und Freude an der Begegnung mit Menschen in entscheidenden Momenten ihres Lebens wecken.
978-3-7867-3234-1 Lenoardo Boff
Kleine Sakramentenlehre
Aus dem Portugiesischen von Horst Goldstein
Patmos Verlag, 2021, 120 Seiten, Broschur,
(978-3-491-77054-6)
978-3-7867-3234-1
14,00 EUR
Was ist ein Sakrament? Viele Christinnen und Christen empfangen Sakramente, etwa die Taufe oder das Abendmahl, wissen aber oft nicht, was ein Sakrament ist und kennen seine Bedeutung nicht. Leonardo Boff hat mit diesem kleinen Buch einen Klassiker der Theologie geschaffen. In einfachen Worten, erhellend und mit vielen gut gewählten Beispielen aus unserem Leben, erschließt er uns den tiefen Sinn eines Sakraments.
»Wenn die Dinge anfangen zu sprechen und der Mensch beginnt, ihre Stimme zu vernehmen, dann entsteht das Gebäude der Sakramente. Auf seinem Giebel steht die Inschrift: ›Alles Wirkliche ist nur ein Zeichen.‹ Zeichen wofür? Für eine andere Wirklichkeit, die allen Dingen zugrunde liegt: Gott.« Leonardo Boff
Willi Hoffsümmer
Die Sakramente in Kurzgeschichten erzählen

Schwabenverlag, 2013, 240 Seiten, Paperback, 15 x 20,5 cm
978-3-7966-1615-0

17,99 EUR
An den Lebenswenden ist die Feier der Sakramente für Christen ein wichtiger Berührungspunkt mit ihrem Glauben und der Kirche. Hier können Geschichten einen eindrucksvollen und ungewohnten Zugang schenken. Willi Hoffsümmer hat für dieses Buch rund 200 Geschichten zu den sieben Sakramenten sowie für Trauergottesdienst oder Beerdigung zusammengestellt und benutzerfreundlich aufbereitet.
Eine unentbehrliche Hilfe für alle, die nach besonderen Worten suchen, um Sinn und Symbolik der Sakramente zu verkünden.
Inhaltsverzeichnis und Leseprobe
978-3-451-38173-7 Adolf Adam
Grundriss Liturgie
11. Auflage 2018
Herder Verlag, 2018, 528 Seiten, Paperback,
978-3-451-38173-7
32,00 EUR Warenkorb
Der Klassiker in überarbeiteter Neuausgabe: Die Einführung in den Gottesdienst der Kirche
Auch in der 11., stark überarbeiteten Auflage bietet der »Grundriss Liturgie« zuverlässige Orientierung über den Gottesdienst der Kirche. Studierenden wie Interessierten vermittelt das Buch das notwendige liturgiekundliche Basiswissen für Theologie und Praxis. Darüber hinaus bietet es all denen kompetente Hilfe, die den Gottesdienst der Kirche tätig, fruchtbar und bewusst äußerlich und innerlich mitfeiern wollen. Die Neuausgabe gab Gelegenheit, das eher dogmatisch angelegte Kapitel über »Wesen und Bedeutung der Sakramente« durch ein Kapitel zur Theologie der Liturgie zu ersetzen. Ebenso schien es sachgerechter zu sein, die bisherigen Kapitel über Taufe und Firmung in ein neues Kapitel über die Feiern der christlichen Initiation zu integrieren. Darüber hinaus wurde der Grundriss wieder vollständig durchgesehen und an vielen Stellen aktualisiert, so dass auch die einschlägigen Akzente im Pontifikat von Papst Franziskus berücksichtigt sind.
Leseprobe
978-3-451-31483-4 Adolf Adam
Grundriss Liturgie

Herder Verlag, 10.Auflage 2014, 336 Seiten, Paperback,
978-3-451-31483-4
19,99 EUR Warenkorb
Der »Grundriss Liturgie« von Adolf Adam ist ein Klassiker, der zuverlässig über die Liturgie der katholischen Kirche im deutschen Sprachgebiet nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil informiert. Die Sonderausgabe der aktualisierten und völlig neu bearbeiteten 9. Auflage von 2012 reagiert auf den Fortgang der gottesdienstlichen Erneuerung und berücksichtigt umfassend die neu erschienenen liturgischen Bücher.
Helmut Hoping
Heil erfahren in den Sakramenten

Herder Verlag, 2009, 208 Seiten, Klappenbroschur, 13,9 x 21,4 cm
978-3-451-30139-1
19,90 EUR 
Theologische Module Band 9

Mit dem Schwerpunkt Taufe und Eucharistie bringt der vorliegende Band von der sakramentalen Praxis der Kirche her Grundfragen der Sakramententheologie und -katechese zur Sprache. Liturgiewissenschaft, Dogmatik, Religionspädagogik und Katechetik sind die theologischen Fächer, von denen her interdisziplinär und praxisnah dieses Studienthema katholischer Theologie behandelt wird.
3-491-80003-x Elfriede Conrad
Die Sakramente

Patmos Verlag, 1989, 576 Seiten, Gebunden,
3-491-80003-x
3-7806-0433-7
7,00 EUR Warenkorb
Erzählbuch zum Glauben Band 4
Für Religionsunterricht, Kindergottesdienste und Familie
Wenn Wort und Sakrament erkennbar einen >>Sitz<< und eine Bedeutung im Alltag junger und erwachsener Menschen haben, werden sie beachtens- und bedenkenswert. Dieser Grundsatz trifft vor allem fiir Kinder und Heranwachsende zu. Füir ihr eigenes Leben ist gerade die Begegnung mit Menschen, die mit den Angeboten und Anregungen des christlichens Glaubens persönlich umgehen und eigene Erfahrungen auch Weitergeben köinnen, von unschätzbarem Wert.
Die Auswahl und Sammlung der Erzählungen und Texte zum Thema Wort und Sakranlent wollen dariiber berichten und auf diese Weise einen Beitrag zur Weitergabe des Glaubens an die heranwachsende Generation erbringen. Einfiihrende Hinweise, Stichworte zu Inhalt und Problenifeld, biblische Kontexte, Angaben zu Vorlesezeit und Alter der Kinder erschließen die Geschichten für den praktischen Gebrauch.

ausführliches Inhaltsverzeichnis
978-3-374-05460-2 Felix Körner SJ
Martin Luther und die Sakramente

Evangelisches Verlagshaus, 2018, 300 Seiten, Hardcover, 14,5 × 22 cm
978-3-374-05460-2
26,90 EUR Warenkorb
Auf katholischer wie auf evangelischer Seite hielt sich lange die Überzeugung, dass Martin Luther nach dem frühen Konflikt mit der Kirche die Sakramente als wirksame Mittel des Heils abgeschafft habe. Seit annähernd 50 Jahren konnte im lutherisch-katholischen Dialog gezeigt werden, dass das »allein aus Gnade im Glauben an die Heilstat Jesu Christi« nicht als Ausschluss der Sakramente und des sakramentalen Lebens der Kirche zu verstehen ist, sondern als ein in der Bibel begründetes Miteinander von Rechtfertigung, Glaube, Sakramenten und Amt. Katholiken und Lutheraner haben gemeinsam gelernt, die überkommenen Vorurteile und die sich daraus entwickelnden Kontroversen zu überwinden. Heute können sie die Anliegen der Theologie Martin Luthers gemeinsam in einer ökumenischen Relecture neu verstehen lernen.

Die in diesem Band aufgenommenen Beiträge beruhen auf Vorträgen von Friederike Nüssel, Angelo Maffeis, Theodor Dieter, Jari Jolkkonen, Kurt Koch und Gerhard Ludwig Müller, die während einer Tagung an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Zusammenarbeit mit dem Päpstlichen Rat zur Förderung der Einheit der Christen und dem Johann-Adam-Möhler-Institut im Frühjahr 2017 gehalten wurden.
978-3-429-03878-6 Ottmar Fuchs
Sakramente - immer gratis, nie umsonst

Echter Verlag, 2015, 208 Seiten, Softcover,
978-3-429-03878-6
14,90 EUR Warenkorb
Gott liebt die Menschen bedingungslos. Was aber bedeutet dies für die Art und Weise, wie die Kirche mit ihren Sakramenten umgeht, in denen diese Liebe Gottes in besonderer Form zum Ausdruck gebracht wird? Wie kann darin erfahren werden, dass Gott die Menschen immer zuerst entlastet und stärkt? So dass sie aus diesem Geschenk heraus leben können?

Ottmar Fuchs zeigt auf: Weil Gottes Liebe bedingungslos ist, dürfen auch die Sakramente, darf auch ihr Empfang nicht an Bedingungen geknüpft werden, da dies ihrem Wesen widerspricht. Sakramente sind keine Herrschaftsmittel, sie taugen nicht zur Disziplinierung. Sie sind immer gratis, aber nie umsonst, nie wertlos und wirkungslos. Sie vermitteln Gottes unerschöpfliche Gnade - nicht lax, sondern loslassend, nicht rigoros, sondern befreiend, nicht festhaltend, sondern mitgehend und mittragend. Und setzen so die Menschen frei in ihre je eigenen Lebenswege.
Inhaltsverzeichnis
978-3-7666-3019-3 Georg Schwikart
Die Sakramente den Kindern erklärt

Butzon & Bercker, 2014, 32 Seiten, Paperback, 19,5 x 17,5 cm
978-3-7666-3019-3
5,00 EUR Warenkorb
Aus der Reihe: Den Kindern erzählt/erklärt Band 19
Die Welt des Glaubens kindgerecht erklärt
• Die sieben Sakramente: Taufe, Buße, Eucharistie, Firmung, Ehe, Weihe, Krankensalbung
• Kindgerechte Deutung der Sakramente als Zeichen der Nähe Gottes

Yvonne Hoppe-Engbring, studierte Grafik und Design in Trier und Münster; lebt als freiberufliche Illustratorin in Steinfurt (Westfalen)
Dr. phil. Georg Schwikart, geboren 1964, hat vergleichende Religionswissenschaft, Theologie und Volkskunde studiert und lebt als Publizist und Schriftsteller in Sankt Augustin bei Bonn. Zahlreiche Veröffentlichungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

 

Ãnderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 18.10.2020, DH   Impressum   Datenschutzhinweise