Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten. Hinweise zum Datenschutz und Cookies

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Theologische Standardwerke
Bibel
Bibelstellenübersicht
Bibelkommentare
Gesangbücher
Gottesdienst
Kirchenjahr
Religionen
 
Familie
Kinder
Senioren
 
Theologie für:
Alle
Bibelleser
Anfänger
Pädagogen
Theologen
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Datenschutzhinweise

Literaturhinweise, Buchempfehlungen, aktuelle Neuerscheinungen, 27.10.2020

978-3-579-06095-8 Horst Gorski
Die Lesepredigt 2020/2021, Perikopenreihe III
 
Gütersloher Verlagshaus, 2020, 570 Seiten, + CD-ROM, 700 g, Loseblattausgabe, 14,3 x 20,5 cm
978-3-579-06095-8
50,00 EUR Warenkorb
Ordnung der Predigttexte III. Die neue Reihe III, nach der Perikopenrevision, Loseblattausgabe mit CD-ROM
»Die Lesepredigt«, das hilfreiche Instrument für die Vorbereitung und Gestaltung von Gottesdiensten und Predigten, stellt für die II. Perikopenreihe in bewährter Form Materialien und Arbeitshilfen zur Verfügung. Die beiliegende CD-ROM ermöglicht die individuelle Bearbeitung der Texte, so dass PfarrerInnen, LektorInnen und PrädikantInnen ihre Gottesdienstvorbereitung verbessern und optimieren können.
NEU: Mit Hinweisen auf die Lesepredigten, die sich auch für das Elementare Kirchenjahr eignen.
Leseprobe
zu den lieferbaren Ausgaben
978-3-948219-45-1 Leben nach dem Tod
Von Osiris bis Jesus. Welt und Umwelt der Bibel Heft 4/2020, Band 98
Katholisches Bibelwerk e. V., 2020, 80 Seiten, broschur, DIN A4
978-3-948219-45-1
11,30 EUR Warenkorb
Wohin geht die Reise nach dem Tod – oder ist alles vorbei? Wie stellst du dir den Himmel vor oder die Unterwelt? Treffen wir die anderen wieder? Wie sehen wir aus und was ist mit unserem Körper? In den Kulturen der Antike wurden diese Fragen je nach Zeit und Raum unterschiedlich beantwortet. Inmitten dieser „bunten“ Welt von Jenseitsvorstellungen in Ägypten, Mesopotamien, Persien, Griechenland oder Rom stehen die alt- und neutestamentlichen Schriften und ihre Erfahrungen mit dem Gott Israels. Für die Nachfolgerinnen und Nachfolger Jesu wird die Beziehung zum auferstandenen Christus zum Angelpunkt aller Hoffnungen auf die ewige Gemeinschaft mit Gott. Auch wenn heute für viele Menschen sehr unterschiedliche Vorstellungen vom Leben nach dem Tod plausibel sind, haben Bilder und Modelle der Vergangenheit ihre Faszination behalten: Dass die Seele zu den Sternen am Himmel fliegt, wie es frühe Christen für sich und ihre Lieben glaubten – wer möchte das nicht?
978-3-7462-5835-5 Papst Franziskus
Fratelli tutti
Über die Geschwisterlichkeit, Enzyklika
St. Benno-Verlag, 2020, 144 Seiten, kartoniert, 12 x 19 cm
978-3-7462-5835-5
9,95 EUR Warenkorb
Die neue Enzyklika über menschlichen Zusammenhalt
vollständiger autorisierter Text
das Grundsatzdokument zu einer globalen Neuordnung nach der Corona-Pandemie aus christlicher Sicht
mit praktischem Sachregister und Bibelstellenregister übersichtlich gestaltet
Die neue Enzyklika über menschlichen Zusammenhalt: Wie soll die Welt nach Corona aussehen? Was hält uns Menschen zusammen? Wie kann wahre Geschwisterlichkeit heute gelebt werden? Die Fragen, die Papst Franziskus in seiner dritten Enzyklika stellt, treiben derzeit viele Menschen und ganze Gesellschaften um. Es geht ihm um nichts Geringeres als eine globale Neuorientierung. Dabei schöpft der Papst aus der Lehre seines Namenspatrons Franz von Assisi.
Viele Menschen spüren derzeit den Wunsch, dass wir nach der Krise nicht in den eingefahrenen Gleisen weitermachen wie bisher. In seinem neuen päpstlichen Lehrschreiben bietet Franziskus eine Alternative an. Er richtet sich in seinem Apell für Geschwisterlichkeit und soziale Freundschaft nicht nur an Gläubige und natürlich auch nicht nur an »Fratelli«, »Brüder«, sondern will allen Menschen eine neue Perspektive für die Zukunft eröffnen.
weitere Ausgaben der Enzyklia Fratelli tutti
978-3-96340-167-1 Margot Käßmann
Nur Mut! - Die Kraft der Besonnenheit in Zeiten der Krise

Bene!, 2020, 128 Seiten, Hardcover, 978-3-96340-167-1
12,00 EUR Warenkorb
Das neue Buch von Bestseller-Autorin Margot Käßmann zur aktuellen Krisen-Situation. Für alle, die sich in Zeiten der Corona-Pandemie aber auch angesichts anderer Herausforderungen nach Mut und Besonnenheit sehnen. Balsam für Sie selbst und das perfekte Geschenk für all Ihre Lieben, die der Angst, Verzweiflung und aufkommender Panik entgegenwirken wollen. »Ich wünsche Ihnen Besonnenheit, viel Kraft und die Gewissheit, dass Sie sich getragen fühlen dürfen, was immer geschieht«, bekräftigt Margot Käßmann.

In den letzten Wochen haben die Theologin und Seelsorgerin Margot Käßmann zahlreiche Anfragen von Ratsuchenden erreicht. Ihr ist es ein Herzensanliegen, uns allen Mut zu machen. Was jetzt, wo alte Gewissheiten weggebrochen sind? Wo wir jeden Tag mit schlechten Nachrichten und neuen Sorgen konfrontiert werden? Wo unsere Seele leidet?

Margot Käßmann schreibt:
»Ein altes Wort ist für mich zu einer Art Anker geworden: ›Besonnenheit‹. Das ist der richtige Begriff zwischen Sorglosigkeit und Panik. Wir dürfen die Augen nicht vor den Gefahren verschließen.
Es gilt Rücksicht zu nehmen und vor allem die Alten und Schwachen zu schützen. Sich auf das Wesentliche zu besinnen. Wie schön, dass sich plötzlich alte Freunde melden. Familien enger zusammenrücken und auch für diejenigen, die alleine leben, gesorgt wird. Menschlichkeit bringt neue Ideen mit sich. Aber es gibt natürlich auch Egoismus, Rücksichtslosigkeit, Verzweiflung, Bosheit und Falschmeldungen, die absichtlich verunsichern oder aufwiegeln wollen. Angesichts all dessen macht es mir Mut, in der Bibel zu lesen, dass schon viele Generationen vor uns ihre Sorgen vor Gott gebracht haben. Am stärksten begleitet mich derzeit ein Vers aus dem 2. Timotheusbrief: ›Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.‹
Wenn wir dies beherzigen, gewinnen wir Gelassenheit und inneren Frieden. Und wir dürfen uns freuen auf das, was nach der Zeit der Krise kommt.«
978-3-7615-6747-0
Dominik Mark / Kerstin Offfermann
In Bewegung - in Begegnung
Arbeitsbuch
- Zugänge zu Lukas - Texte zur Bibel 36 - Ökumenische Bibelwoche 2020/2021
Neukirchener Verlag, 2020, 160 Seiten, mit zusätzlichem Downloadmaterial, kartoniert, 16,5 x 24 cm
978-3-7615-6747-0
24,00 EUR Warenkorb

Bibelwoche 2020/2021
Texte zur Bibel 36

Das Bibelwochenmaterial unterstützt bei der Vorbereitung und Gestaltung der Ökumenischen Bibelwoche: Mit Exegesen, Bibelarbeiten für die Abende, Impulsen, Materialhinweisen und hilfreichen Texten. Ideal für Kirchen, Gemeinden und Gruppen.
Dieses Jahr im Fokus: Das Lukasevangelium. Es betrachtet das Wirken Jesu als eine Reise voller Begegnungen. Jesus ist unterwegs. Mit welchem Geschick das Evangelium diese 'Theologie des Weges' auch für unsere heutigen Anliegen fruchtbar macht, wird in 7 Einheiten entfaltet.
978-3-579-07555-6 Christian Schwarz
Kleine Rituale. Gottesdienste und Feiern im öffentlichen Raum

Gütersloher Verlagshaus, 2020, 176 Seiten, mit CD-ROM, kartoniert,
 978-3-579-07555-6
21,00 EUR Warenkorb
Arbeitshilfen für die Gestaltung von Gottesdiensten zu Kasualien, Feiertagen und besonderen Anlässen - Gottesdienstpraxis Serie B

Rituale außerhalb der Kirche

Dieser Band enthält Vorschläge für Rituale des privaten Lebens wie des öffentlichen Raumes, Einweihungen und Jubiläen sind zwei Schwerpunkte, daneben gibt es Vorlagen für neue Bedarfssituationen wie z. B. die Entweihung einer Kirche oder die Bestattung eines Tieres.
Leseprobe
978-3-579-05282-3 Bernd Janowski / Daniel Schwemer
Texte zur Wissenskultur

Gütersloher Verlagshaus, 2020, 560 Seiten, Gebunden,
978-3-579-05282-3
198,00 EUR Warenkorb
Texte aus der Umwelt des Alten Testaments, Neue Folge (TUAT.NF) Band 9
Der abschließende Band 9 veranschaulicht die technologischen, wissenschaftlichen, sozialen, rechtlichen, wirtschaftlichen und mentalen Aspekte des Lebens in der Umwelt des Alten Testaments anhand repräsentativer Texte. Im Vordergrund steht dabei die Wechselwirkung zwischen der Generierung des Wissens und seiner Anwendung in den Lebenswelten Mesopotamiens, Ägyptens, Anatoliens, Syrien-Palästinas, des Iran und Altsüdarabiens. Nach Maßgabe der geographischen, gesellschaftlichen und politischen Gegebenheiten entstanden dort ganz unterschiedliche Formen des Wissenserwerbs und seiner Anwendung. Überall aber dienten sie der Bewältigung des Alltags und seiner komplexen Herausforderungen.
Leseprobe
978-3-525-70297-0 Stefan Altmeyer
Judentum und Islam unterrichten

Vandenhoeck & Ruprecht, 2020, 256 Seiten, Paperback, 15,5 x 23,2 cm
978-3-525-70297-0
37,00 EUR Warenkorb
Jahrbuch der Religionspädagogik Band 36
An der Art, wie Judentum und Christentum im christlichen Religionsunterricht thematisiert werden, kann man zugleich Signifikantes über die christliche Religionspädagogik selbst ablesen. Zumeist wurden diese als Objekte aus christlicher Perspektive unterrichtet.
Was aber, wenn zunächst jüdische und islamische Stimmen selbst eingeholt würden, wenn untersucht würde, unter welch komplexen Bedingungen religiöser, sozialer oder auch kultureller Art Muslime und Juden in Deutschland leben? Was wenn zugleich theologische, didaktische und methodische Grundierungen eingespielt würden und man analysierte, wie sich derzeit das Verhältnis von Judentum, Christentum und Islam unter den Herausforderungen zunehmender Säkularität und Heterogenität darstellte?
Dann könnte sich daraus eine vieldimensionale Konstellation ergeben, die für die didaktische Erörterung von Judentum und Christentum höchst ertragreiche wie vielversprechende Perspektiven anbahnt. Genau solches unternimmt dieses Jahrbuch. Von erfahrungsbasierten Schlaglichtern über interdisziplinäre Perspektiven bis in didaktische Konkretionen hinein eröffnet es somit innovative Horizonte, die schließlich auch für Interreligiöses Lernen insgesamt relevant sind.
zur Seite Islamunterricht
zur Seite Jüdischer Unterricht
978-3-579-07534-1 Gottesdienstpraxis Serie A
III. Perikopenreihe, 1. Band

1. Advent bis letzter Sonntag nach Epiphanias
978-3-579-07534-1
21,00 EUR Warenkorb

Leseprobe
DAS Werkbuch für die Gottesdienste der Sonn- und Feiertage des Kirchenjahres mit Exegesen, theologischen Einführungen, Ideen für die Predigt, Formulierungsvorschlägen für Einleitungen und Gebete sowie zahlreichen Texten für Predigt und Liturgie.
Subskription: je Band  19,00 EUR
(bei Subskription versandkostenfreie Lieferung)

zu den lieferbaren Bände

siehe auch: Gottesdienstpraxis, Serie B, Arbeitshilfen

978-3-451-60103-3 Gräb/Claussen
Predigtstudien
Perikopenreihe III, Erster Halbband 2020/2021
1. Advent 2020 - Exaudi 2021
978-3-451-60103-3
25,00 EUR Warenkorb
Eine gute Predigt lebt davon, den vorgegebenen Bibeltext in die Sprache der Menschen heute zu übersetzen. Seit über 40 Jahren sind die Predigtstudien bei dieser Herausforderung ein unverzichtbares Hilfsmittel. Jeder Predigttext wird jeweils von zwei Autoren im Dialog bearbeitet.
Das Autorenteam besteht aus jüngeren und älteren Theologinnen und Theologen, die in Gemeindearbeit, Kirchenleitung und Wissenschaft tätig sind. Diese bunte Vielfalt an Erfahrungen inspiriert zu einer lebendigen Auseinandersetzung mit den manchmal allzu vertrauten Bibeltexten und der Lebenssituation der Predigthörerinnen und -hörer. Deshalb dürfen die Predigtstudien auch heute in keinem theologischen Haushalt fehlen.
zu allen lieferbaren Ausgaben
978-3-429-05535-6 Paul Deselaers / Robert Vonholt

Tod und Auferstehung

Echter Verlag, 2020, 160 Seiten, Broschur,
978-3-429-05535-6
16,90 EUR Warenkorb
Die Neue Echter Bibel Themen Band 13

zum Inhaltsverzeichnis
978-3-451-38779-1 Klaus Berger
Die Apokalypse des Johannes

Kommentar
Herder Verlag, 2020, 1924 Seiten, 3 Bände, kartoniert
978-3-451-38779-1
78,00 EUR Warenkorb

Band 1/1: Kommentar (Apk 1-10), Band 1/2: Kommentar (Apk 11-22), Band 2: Leih mit deine Flügel, Engel. Die Apokalpyse im Leben der Kirche
Die Sonderausgabe vereinigt den großen zweibändigen theologiegeschichtlichen Kommentar zur Apokalypse des Johannes vom bekannten Heidelberger Neutestamentler Klaus Berger sowie seine »Theologie« des letzten Buches der Bibel, die markante Positionen aus 2000 Jahren Auslegungsgeschichte (Gottes- und Christusbild, Politik, Gottesdienst und Kirche, Prophetie vom Ende der Welt) versammelt. Beide Werke des wohl besten Kenners der Apokalypse bringen die grandiose Vielstimmigkeit in der Beschäftigung mit diesem Text über die Jahrhunderte hin zum Klingen. Band 1/1: Kommentar (Apk 1-10) Band 1/2: Kommentar (Apk 11-22) Band 2: Leih mir deine Flügel, Engel. Die Apokalypse im Leben der Kirche
Leseprobe (der gebundenen 2 bändigen Ausgabe)
978-3-8436-1264-7 Lukas Niederberger
Rituale
Dem Tag, dem Jahr, dem Leben Struktur geben
Patmos Verlag, 2020, 144 Seiten, Hardcover, Leseband, 14 x 22 cm
978-3-8436-1264-7
19,00 EUR Warenkorb
Von morgens bis abends, von Neujahr bis Silvester, von der Wiege bis zur Bahre bewegen wir uns von einem Übergang zum nächsten. Bedeutsame Wendepunkte, wie Geburt, Hochzeit und Tod, markieren und feiern wir mit vertrauten Ritualen. Andere wichtige Veränderungsprozesse erfolgen meist ohne feierliche Handlungen, etwa der Auszug aus dem Elternhaus, Kündigungen und Trennungen oder der Umzug ins Seniorenheim. Nur wenige haben klare Vorstellungen, wie sie Übergänge im Alltag, im Jahreszyklus oder bei Lebenswenden auf eigene Faust mit unerprobten Elementen rituell gestalten könnten.
Dieses Buch vermittelt daher theoretische Hintergründe und praxisnahe Hilfen. Die Leserinnen und Leser werden ermutigt, stimmige Rituale im Alltag, im Jahresablauf oder bei bedeutsamen Lebensübergängen nach eigenen Wünschen und Ideen selbst zu gestalten. Die Reflexionen regen zu Gesprächen mit vertrauten Menschen an und machen das Buch mit zahlreichen Impulsfragen zum Privatseminar auf dem eigenen Sofa.
Leseprobe
978-3-8436-1207-4 Konstantin Wecker
Die Erde ist heilig
Worte großer Häuptlinge
Patmos, 2020, 152 Seiten, Hardcover mit MP3 CD, 173 Minuten, 14,5 x 20,5 cm
978-3-8436-1207-4
25,00 EUR Warenkorb
Konstantin Wecker und Angelika Kirchschläger lesen Die Erde ist heilig

Reden berühmter Häuptlinge wie Seattle, Sitting Bull, Red Cloud, Powhatan, Black Hawk oder Chief Joseph werden sprachmächtig zu Gehör gebracht von Konstantin Wecker, der Poesie und Widerstand dieser Worte auf der zum Buch gehörigen CD wieder ins Leben ruft. Dabei wird klar, wie viel sie uns noch heute zu sagen haben auf unserer Suche nach einem natürlicheren, einfacheren und sinnvolleren Leben. Angelika Kirchschlager liest die Einführungen zu den Reden.

Das Buch bietet beeindruckende Fotografien und enthält die Texte zum Mit- oder Nachlesen.
Leseprobe
978-3-17-038140-7 Carol Bakhos / Gerhard Langer
Das jüdische Mittelalter

Kohlhammer Verlag, 2020, 329 Seiten, kartoniert,
978-3-17-038140-7
79,00 EUR Warenkorb
Die Bibel und die Frauen, Band 4,2
Biblische Frauen werden in der jüdischen Tradition vielfältig rezipiert. Das wird zunächst an einzelnen Frauenfiguren wie Sara, Eva, Ester, Judit und der "tüchtigen Frau" aus dem Buch der Sprichwörter aufgezeigt. Eine besondere Rolle kommt dem Hohelied zu, das nicht nur in der mittelalterlichen Exegese rezipiert wird, sondern ebenso in Gedichten aus Andalusien. Hier wurden auch Ester oder Zion als Frau auf kunstvolle Weise verarbeitet und Theologie, Liturgie und Lyrik, aber auch Judentum und Islam kamen ins Gespräch. In einem anderen geografischen Raum, bei den am Rhein ansässigen aschkenasischen Chassiden, werden weibliche Figuren der Bibel zu Modellen für die eigene ethisch-moralische und theologische Orientierung. Von großer Bedeutung in dieser Zeit ist die jüdische Mystik, in welcher der weibliche Aspekt der Gottheit betont wird.
Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Leseprobe
Carol Bakhos ist Professorin für spätantikes Judentum und Judaistik am UCLA-Institut für Sprachen und Kulturen des Nahen Ostens und Vorsitzende des interdisziplinären Programms für Religionswissenschaften.
Gerhard Langer ist Universitätsprofessor für Judaistik am Institut für Judaistik der Universität Wien. Seine wissenschaftlichen Schwerpunkte sind rabbinische Erzählungen, Rezeption biblischer Figuren im Midrasch, moderne Literatur und jüdische Traditionsbezüge.
978-3-579-07554-9 Christian Schwarz
Basics
Gottesdienste zu grundlegenden Texten und Themen
. Mit CD-ROM,
Gütersloher Verlagshaus, 2020, 176 Seiten, mit CD-ROM, Broschur, 13,5 x 21 cm
978-3-579-07554-9
21,00 EUR Warenkorb
Gottesdienstpraxis Serie B
Grundlagen lebendig werden lassen
Elementare Inhalte des christlichen Glaubens können nicht mehr als bekannt vorausgesetzt werden, selbst unter kirchlich verbundenen Menschen. Der Band enthält Gottesdienste zu zentralen christlichen Themen und fundamentalen Lebensfragen und behandelt grundlegende Texte wie das Glaubensbekenntnis und die Zehn Gebote.

Leseprobe
978-3-374-06283-6 Evangelisches Gottesdienstbuch

Evangelische Verlagsanstalt / Luther Verlag 2020, 752 Seiten
978-3-374-06283-6
978-3-7858-0743-9
42,00 EUR Warenkorb
Die neue Taschenausgabe des Evangelischen Gottesdienstbuches ist auf die neue Perikopenordnung umgestellt. Der Gebetspsalm ist in vollem Wortlaut aufgenommen. Die Tagesgebete sind überprüft und zum Teil. überarbeitet oder durch neue Gebete ersetzt. Die Gottesdienstordnungen vollziehen die Umstellung von Wochenlied und Halleluja nach. Der Textteil ist durchgesehen und gestrafft. Die Portraits der Sonntags- und Festtagsproprien („Der Gottesdienst im Kirchenjahr“) sind neu geschrieben.
978-3-451-38671-8 Mouhanad Khorchide
Gottes falsche Anwälte
Der Verrat am Islam
Herder Verlag, 2020, 256 Seiten, Hardcover,
978-3-451-38671-8
22,00 EUR Warenkorb
Haben Muslime ihre eigene Religion verfälscht? Nichts Geringeres als eine grundlegende Kritik des Islams proklamiert Mouhanad Khorchide in seinem neuen Buch „Gottes falsche Anwälte“. Seine provokante Hauptthese lautet: Bei dem Islam, wie er sich heute den meisten Muslimen wie Nichtmuslimen präsentiert und wie er von vielen Gläubigen praktiziert wird, handelt es sich um eine manipulierte Version dieser Religion. Eine Manipulation, die nicht etwa von außen kommt, sondern auf die Muslime selbst zurückgeht. Und, besonders pointiert: Diese Manipulation fand nicht spät und von irgendwelchen modernen Fanatikern statt, sondern bereits in der Frühgeschichte des Islams kurz nach dem Tod Mohammeds.
Diese Manipulation, so zeigt Khorchide weiter, ist keinswegs eine rein historische Angelegenheit, vielmehr prägen ihre Konsequenzen die Gegenwart und betreffen vor allem die heutigen Muslime. Um sie zu überwinden, fordert der Soziologe, islamische Theologe und Professor für Islamische Religionspädagogik ein hohes Maß an Selbstkritik und eine schonungsloser Analyse der aktuellen Situation – genau das liefert sein neues Werk.
Zwei Teile mit jeweils zehn Thesen prägen das Buch: Der erste Teil setzt sich mit dem manipulierten Islam, seinen Hintergründen in der Geschichte und der Gegenwart sowie mit seinen Auswirkungen auf die Muslime weltweit und hier in Deutschland auseinander. Der zweite Teil will die Frage beantworten, wie der Islam zu seinem ursprünglichen Kern zurückfinden und wie es aufgeklärten Sichtweisen des Islams gelingen kann, an Einfluss zu gewinnen.
In diesem ebenso mutigen wie innovativen Buch steht daher nicht die Schuldfrage im Mittelpunkt, sondern ein tiefes Verstehen der Strukturen der Unterdrückung im islamischen Kontext. Aber noch mehr: Khorchide geht es darum, ein Verständnis vom Islam zu entwerfen, das die Befreiungspotenziale dieser Religion zur Entfaltung bringt. Er will den Teufelskreis der Schuldzuweisungen und des daraus resultierenden Opferdiskurses unter vielen Muslimen überwinden. Und Khorchide wagt es, mit einem analytischen Blick in die Vergangenheit und Zukunft zu blicken, um Muslimen Wege aufzuzeigen, wie sie sich von Unterdrückungsstrukturen befreien zu können.
Mutig und ohne Kompromisse beschreibt Mouhanad Khorchide den Verrat des Islams durch seine falschen Anwälte, die vermeintlich im Namen Gottes sprechen. Ein Meilenstein!
Leseprobe
978-3-7858-0679-1 Ev. Kirche Westfalen
Segnungsgottesdienste
für Paare in eingetragener Lebenspartnerschaft

Luther Verlag, 48 Seiten, Klappenbroschur, 17 x 24 cm
978-3-7858-0679-1
14,95 EUR Warenkorb
Leseprobe:

https://www.lutherverlag.de/media/content/Buelow/HTML/

zur Seite Trauung
Jens Holger Schjørrin
Geschichte des globalen Christentums
Teil 1: Frühe Neuzeit

Teil 2: Das 19. Jahrhundert
Teil 3: Das 20. Jahrhundert

Kohlhammer Verlag, 2017 - 2018
Religionen der Menschheit Band 32 / 33 / 34
Mit Beiträgen von Bach-Nielsen, Carsten / Brüning, Alfons / Delgado, Mariano / Holzem, Andreas / Hsia, Ronnie Po-chia / Kaufmann, Thomas / Lehmann, Hartmut / Masters, Bruce / Stievermann, Jan / Ward, Kevin

zur Beschreibung der Bände:
zur Seite Geschichte des Christentums


 
Ãnderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 27.10.2020, DH   Impressum   Datenschutzhinweise