Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Übersichtsseite Religionen
 
Weltreligionen allgemein
 
Abrahamitische Religionen
Christentum
Klöster - Orden
Christentum / Islam
Christentum / Judentum
Freikirchen
Judentum / Zionismus
Islam
Fernöstliche Religionen
 
Biographien von Gründerpersonen religiöser Gemeinschaften
 
Symbole
Pilgerwege / Pilgerreisen
Schul-Wandkarten
 
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Datenschutzhinweise
Geschichte und Archäologie Israels Geschichte Israels, (moderne Geschichte...) Verfolgung / Holocaust Reiseführer Israel Judentum / Judaica Chassidismus
Strack Billerbeck Kommentar Talmud und Midrasch Pentateuch / Tora Priesterschrift   Jüdisches Neues Testament
EDIS - Edition Israelogie, Peter Lang Verlag Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, EJGK
Der Gottesdienst im christlich-jüdischen Dialog, Gütersloher Verlagshaus Judentum in Deutschland und Europa
zur Reihe Forum Christen und Juden, LIT Verlag zur Reihe JVB Klassiker

zur Reihe Jüdische Religion, Geschichte und Kultur (JRGK)

zur Reihe Judentum und Christentum
zur Reihe Jüdische Schriften Jüdisches Lehrhaus - lebendiges Judentum
Lehrbuchreihe utb - Jüdische Studien Jüdisches Neues Testament
Jüdisches Gebetbuch Rosch Pina Lehrbuch für den Jüdischen Unterricht
Schriften der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg Studien zu Kirche und Israel, Neue Folge, Evangelische Verlagsanstalt
Synagoge Tall Zira'a.The Gadara Region Project (2001-2011).
zur Reihe Toldot, Essays zur jüdischen Geschichte und Kultur Tübinger Judaistische Studien
Jüdisches Lehrhaus - lebendiges Judentum
Yaacov Zinvirt
Hebräisch Lesenlernen und Verstehen
Ein audiovisuelles Lernprogramm

LIT Verlag, 2010, 180 Seiten, Paperback,
978-3-643-10016-0

19,90 EUR
Jüdisches Lehrhaus - lebendiges Judentum Band 1
In dem vorliegenden Lernprogramm wird der schnelle und einfache Zugang zum Lesen der hebräischen Schrift und zum Erlernen der Sprache im Selbststudium ermöglicht. In einer neuartigen Methode lassen sich Schriftbild, Wortbedeutungen und Grammatik mit Hilfe anschaulicher grafischer Darstellungen gut erschließen.
Die Lehrmethode basiert auf dem Prinzip der Zusammensetzung kleiner, übersichtlicher Bausteine der Grammatik, die aufeinander aufbauend schnell das Grundgerüst der Sprachstruktur vermitteln. Mit dem Kennenlernen der ersten Buchstaben des Alphabets (Alefbet) werden sofort erste Worte und Sätze gebildet, die dann schrittweise erweitert werden.
Um dem Leser die Anwendung zu erleichtern, wird jedes Wort durch Grafik, Übersetzung und Umschrift klar verständlich. Hinzu kommen hilfreiche Hinweise zur Aussprache, Übungen, grammatische Erklärungen und ein Wortindex im Anhang.
zur Seite Hebräisch
Yaacov Zinvirt
Tor zum Talmud

LIT Verlag, 2009, 180 Seiten, Paperback,
978-3-8258-1882-1

19,90 EUR
Jüdisches Lehrhaus - lebendiges Judentum Band 2
Das Buch "Tor zum Talmud" öffnet sich für den interessierten Leser, der schnell und ohne Vorkenntnisse in die besondere Methodik und Dynamik des Talmudstudiums einsteigen möchte. Mischna und Talmud werden leicht verständlich vorgestellt: Entstehungsgeschichte, Aufbau und Struktur, Kommentare und Kommentatoren. Übersichtlich in Schaubildern geordnet findet man die Generationen der Rabbinen, mit Verbreitungskarten der bedeutenden Lehrhäuser.
Weiterhin hilfreich sind Erklärungen zum Aufbau eines Talmudblattes, ein besonders ausführlicher Glossar, zahlreiche tabellarische Darstellungen der Traktate, des hebräischen Alphabets mit Klang, Zahlwert sowie alle aramäisch und hebräischen Begriffe mit deutscher Transkription. Im Hauptteil werden Rechtssätze mit anschaulichen Grafiken erläutert. Hinzu kommt die klare und gut verständliche deutsche Übersetzung, sodass sich dem Leser tatsächlich ein Tor öffnet und der Talmud "lesbar" wird.
978-3-506-70349-1 Christian A. Eberhart
Tempel, Lehrhaus, Synagoge
Orte jüdischen Gottesdienstes, Lernens und Lebens.
Schöningh, 2020, 492 Seiten, Hardcover,
978-3-506-70349-1
89,00 EUR Warenkorb
Festschrift für Wolfgang Kraus
Durch die weite Ausbreitung und Zerstreuung des Judentums entstanden früh Orte des Lehrens und religiösen Lebens neben dem Tempel.Der Band reflektiert die Entstehung der Synagoge, die Gelehrsamkeit und jüdische Versammlung in der Diaspora von Babylonien über Alexandria bis Rom, das Lehrhaus der Weisheit am Beispiel Ben Siras und die Ausbreitung der Lehrhauskultur nach der Zerstörung des Tempels. Er geht der Bedeutung der Schrift in ihrer griechischen Übersetzung (Septuaginta) für das Nachdenken in der Diaspora nach, prüft exemplarisch Impulse und Abgrenzungen, die bei der Entstehung des Christentums durch jüdische Lehre und Schriftworte entstanden, und greift Spuren des christlich-jüdischen Miteinanders bis in jüngste Zeit auf.
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 29.06.2020, DH